Ägyptens Hüter der Moral

Urteil gegen Schriftsteller Von Monika Bolliger, Beirut, NZZ vom 23.2.2016 Ein Schriftsteller in Ägypten ist wegen einer sexuell expliziten Passage zu Gefängnis verurteilt worden. Das Regime Sisi schützt konservative Moralvorstellungen und erstickt Diskussionen. Ein Gerichtsurteil gegen den ägyptischen Schriftsteller Ahmed Naji hat den bekannten Kolumnisten Ibrahim Eissa aus der Reserve gelockt. «Sisi’s religiöser Staat bringt Literaten ins…

Erdogan geht gegen Wissenschafter vor

Kritik an Kurdenpolitik der Türkei (NZZ online 15.1.2016) 1000 Wissenschaftler aus der Türkei und dem Ausland fordern Ankara in einer Deklaration auf, die Kämpfe gegen die Kurden zu stoppen. Nun werden einige der Forscher festgenommen. Zum Beitrag…

VW-Tsunami

Abgas-Bschiss kostet VW allein in der Schweiz bis zu 295 Mio Fr! Der Abgas-Tsunami der Wolfsburger Software-Betrüger rollt auf die Schweiz zu. Die Folgen des Skandals sind noch unabsehbar. Wo Rauch ist, ist auch Feuer: Zehntausende Schweizerinnen und Schweizer sind nicht mehr sicher, ob ihre Autos bei der Abgaskontrolle die richtigen Werte ausspucken. Das Bundesamt…